All-Timer-Loft

Wer will keine Garage für sein Auto? Und wenn jemand zwei Autos hat, dann hätte er oder sie auch gerne einen Einstellplatz für zwei. Dieses Spielchen lässt sich beliebig fortsetzen. Die Garage nennt sich dann vielleicht nicht mehr Garage sondern Scheune, Halle, Hangar oder für männliche Enthusiasten Bubenzimmer oder All-Timer-Loft

Aufgrund meiner dualen Ausbildung (Werbung und Mechanik)  und meinen dualen Interessen (Werbung und All-Timer) schwebte mir schon um 2005 die Idee vor, beides an einem Ort zu vereinen. Und das Ganze am besten in der Nähe von meiner Wohnadresse. Also in Wien.

Raum für Werbeagentur und Autogarage, aber leider in der Pappenheimergasse
Ein mögliches Objekt. Leider in einer Gasse mit unmöglichen Namen: Pappenheimgasse

Hier seht ihr ein Beispiel.

Sogar die Aufteilung Office – Garage gab es. Aber das Objekt befand sich in der Pappenheimgasse. Sorry, aber die Adresse als Firmenstandort geht gar nicht.

Plan Pappenheimgasse. Ausreichend Platz für Büro und Garage
Linke Bildhälfte: Hobby-Werkstatt – Rechte Bildhälfte. Agentur

Ich schaute mir damals mindestens 7 Objekte mit Doppel-Nutzbarkeit Werbeagentur und Hobby-Werkstatt an. Meine Versuche scheiterten aber meist bei der Unfinanzierbarkeit. Viele Werkstätten-Besitzer wollten Ablöse für ihren Kundenstock, für ihre gesamte Gerätschaft und lockten mit einem Art Friedenszins.

Nachdem ich weder ihre Werkstatt mit ihren Kunden und ihren Geräten weiterführen wollte und an das Märchen mit der Übernahme der Friedenzinskonditionen nicht glaubte, verlegte ich meine Suche nach Niederösterreich. Da ich aus meiner damaligen Funktion als geschäftsführender Gesellschafter einer Werbeagentur (das war 2009) ausgeschieden bin, konnte ich mich auch stärker auf die Nutzungs-Möglichkeit als “Großgarage und Hobby-Werkstatt” konzentrieren.

klein, fein und mein. ehemaliges Zeughaus. Feuerwehrhaus.
Am Anfang war das kleine Zeughaus im schönen Weinviertel

2009 gelang mir auch dann ein kleiner Erfolg.

Ein ehemaliges Feuerwehrhaus wurde versteigert. Ich war der Höchstbieter und hat eine kleine feine Mechaniker-Werk-Station. Die habe ich heute noch immer. Wer mehr erfahren möchte liest weiter unter der Rubrik

All-Timer-Work-Station

Fürs Erste war mein Hunger und Durst auf eine Mechaniker-Bleibe gestillt. Das geringe Raumangebot eröffnete aber nach kurzer Zeit den Wunsch nach mehr Stellfläche. Die Suche begann wieder. Jetzt mit einer bestimmenden Voraussetzung. Die neue Location muss in der Nähe der All-Timer-Work-Station sein.

ehemaliger Supermarkt wird zum All-Timer-Loft
Einst ein Supermarkt. Heute All-Timer-Loft

Bei meinen wöchentlichen Internet-Recherchen entdeckte ich einen ehemaligen Supermarkt ganz in der Nähe. In diesem Satz winkt Niederösterreich mit seiner Smartheit, denn in Wien würde Vergleichbares eher ins Überschaurigbare rasen.

Der Supermarkt könnte ein großes Auto-Wohnzimmer sein. Das war der Ansatz. Ein All-Timer-Loft.

Lounge und Chill-Zone im All-Timer-Loft
Hier der Lounge-Bereich des Loftes in Mood-Light eingetaucht

Kleiner gedanklicher Ausflug: Könnt Ihr Euch noch an die Party-Keller in unserer Jugend erinnern. Nahezu jede Clique hatte einen. Gemietet als Musik-Probe-Raum oder in Papas Zinshaus oder Onkels Firma. Da ging dann die Post ab. Diese Idee des PartyRaumes geschüttelt und nicht gerührt mit der Eh-klar-Idee „Was-Du-gerne-hast-stellst-Du-Dir-in-die-Wohnzimmer-Vitrine“ zaubert ein großes Wohnzimmer, neudeutsch gesagt ein Loft mit mobilen Pretiosen her. Und nachdem man sich im Leben nicht so sehr einschränken soll, wird der Bogen weit gespannt: Vom Old-Timer zum Sport-Timer über den Fun-Timer hin zum Young-Timer. Der Name, der alles vereint:

All-Timer. Mit Vor- und Zuname klingt es dann so: All-Timer-Loft. Der Name ist zugleich Programm.

Mit dem notwendigen Glück bei solchen Projekten gelang es mir den ehemaligen A&O Supermarkt, inklusive Garten und Scheune im Herzen des Weinviertels zu kaufen.

Das gesamte Areal aus der Adlerperspektive
All-Timer-Loft – Grünfläche – Scheune mit Schupfen.

Das Gebäude war insgesamt in gutem Zustand. Ich wollte auch nicht großartig umbauen, sondern so nutzen wie es war.

Die neue Fassade im talienischen Farben-Look
Besuch bei den Fassadenarbeiten. Die oberste Farbschicht wurde dabei in Tupftechnik aufgebracht.

Die Fassade könnte schöner aussehen und im Supermarkt gehören die Wände behübscht. Ja, Farbe verträgt das Objekt auf alle Fälle. Im nu war der Supermarkt ein strahlend schönes All-Timer-Loft.

Hier treffen sich sportliche 02er BMW aller Serien (68-71, 71-73, 73-75) ein läuft-und-läuft-und-läuft-und-läuft Käfer mit luftgekühlten 50 PS, zwei reifegeprüfte Alfa-Spider, ein motorsport-grüßender BMW M3E30 und noch einige andere Spassbringer auf ein Tete-a-Tete.

All-Timer-Loft Platz für ausreichend viel Old, Young und Everytimer sowie für Good Vibrations
Der anfängliche Blick vom DJ-Pult

Begleitet von den Pop- und RockStars unserer Jugendzeit sowie Best-Vibrations of House-Music. Drinks und Fingerfood gibts in der Chill-Out-Lounge oder am StehBarTisch oder beim Snack-Tisch. Das All-Timer-Loft, Treffpunkt für alle Auto-Liebhaber und die, die es noch werden können.

All-Timer-Loft. A place to be
Im Vordergrund BMW M3E30. LoungeZone mit StimmungsLicht.

Das All-Timer-Loft bietet mit 450m2 reiner Loftfläche ausreichend Platz für Großartiges. Für bestes Auto-Klima sorgen: eigene Heizanlage, Starkstrom-Anschlüsse, perfektes Arbeits- und Stimmungs-Licht, mehrere Frischwasser-Stellen, genügend Abwasser-Kanäle, 4 große Auslagen-Scheiben, separate Büro-Räumlichkeiten und Toilette, Ein Waschraum und zwei Einfahrten.

Farben in den Nebenräumen
Die Zusatzräume in pastelligem Farbspiel

Und was noch? Lasst Euch überraschen.

Eines sei aber doch noch verraten: 1.400 m2 gepflegter Rasen, welcher auch als Besucher-Parkplatz genutzt werden kann und eine historische Scheune mit – natürlich einem Good-Old-Steyr-Traktor befinden sich ebenfalls am Ressort des All-Timer-Loft.

Ohne Steyr Traktor geht gar nichts
Darf am Land nicht fehlen: Grüner Steyr Traktor

In fünf Jahren hat sich das All-Timer-Loft weiterentwickelt. Es ging voran. Eine WorkZone mit 2-Säulen-Hebebühne, Kompressor und smarten Werkstatt-Geräten wurden installiert. Einfache, saubere Arbeiten können somit entweder im All-Timer-Loft oder in der All-Timer-Work-Station erledigt werden. Die schmutzverursachenden Eingriffe werden weiterhin ausschließlich in der Work-Station vollbracht.

seit kurzem - kleine Werkzone im All-Timer-Loft
Eine kleine Werkzone wurde nach ein paar Jahren im All-Timer-Loft eingerichtet

Nach 2 Jahren sind die Straßenbauarbeiten vor dem All-Timer-Loft abgeschlossen. Neue Wasserzu- und Abflußrohre, Glasfaserkabeln sind verlegt worden, Straße und Gehsteig neu asphaltiert bzw. gepflastert. So zeigt sich die Fassade des All-Timer-Loft mit lächelndem und vor allem strahlendem Gesicht.

Neue Straße, neuer Gehsteig und das Gesicht des ALL-TIMER-LOFT wie neu

Die aktuellen Oldtimer und Youngtimer (ALL-TIMER) findet ihr mit diesem Link