TOYOTA CLASSIC FANS TREFFEN 2021

Dank Lukas Wieringer gab es heuer wieder ein Treffen asiatischer Fahrzeuge beim Lipizzaner Franzl in Heiligenkreuz am Waasen (Stmk). Dieses Jahr auf der Plattform von japan-oldies.at. An einem historischen Datum 9/11.

Nachdem sich unsere Toyota Classic Fans WhatsAppGroup trotz oder vielleicht auch wegen Corona spürbar erweitert hat, versammelten sich dieses Jahr gute 40 Toyotas an Ort und Stelle. Sie kamen aus den Bundesländern Wien, Niederösterreich, Burgenland, Steiermark, Kärnten, Oberösterreich, Salzburg – erstaunlich bis auf Tirol und Vorarlberg alle Bundesländer vertreten. GREAT.

Sonnenschein begleitete unseren Tag. Angenehme 25 Grad, nahezu windstill. Einige reisten bereits am Freitag an, die meisten am Samstag.
Die Ostgruppe carvte über eine Panoramatour von Wien nach Heiligenkreuz rund 250 Kilometer. Beim Edi in der Buckligen Welt gab es die nun schon ritualisierte Cafe-Pause.

Diesmal führte die Panoramatour auf Land- und Forststraßen wo selbst der heimische Edi meinte, da bin ich noch nie gefahren. Nahezu ohne Vordermann-Verkehr ging es berauf / bergab links und rechts zur Autobahnauffahrt Pinggau. Eine 43 km Autobahn-Etappe folgt dem Berg-Carving. Ab ILZ/Fürstenfeld fuhren wir dann in der schönen Steiermark auf den kleinen unberührten Straßen direkt zum Treffen.

Hans Gollner und Andy Reichl waren bereits vorort und sorgten für eine smarte Parkordnung. So waren für die Celica TA2/RA2 Plätze in der ersten Reihe vorgesehen.

Der Lipizzaner Franzl ist ideal. Übrigens hat sich der Chef, der Franzl, jetzt auch einen Japaner gekauft und stolz präsentiert. Der Franzl bietet ein Buffet mit Würstel und Drinks. Wer es ein wenig stilvoller möchte, kann im schattigen Gastgarten im Restaurant aus einer reichhalten Speisekarte wählen. Schnell haben sich da größer Tischgruppen versammelt und überraschenderweise, ist es über Auto gegangen.

Erstmal gab es die Möglichkeit TOYOTA CLASSIC FANS Aufkleber zu kaufen und gegen ein freie Spende gab es das TOYOTA DRIVER BAG.

Der Überschuss der Einnahmen gegenüber den Produktionskosten wird für unsere Teilnahme an der Oldtimer Messe Tulln 2022 verwendet. Wer noch TCF-Aufkleber (per Stück Euro 3,-) oder eine Driver-Bag für eine freie Spende möchte, alles ist ausreichend vorhanden. Der Erlös fließt direkt der Messe-Teilnahme zu, da wir bereits kostendeckend sind.

Klar, wenn man sich einmal im Jahr sieht gibt es viel zu erzählen und so bildeten sich mehrere Gesprächs-Gruppen.

Danke an den befreundeten Fotografen

Die Zeit verging wie im Fluge. Unser diesjähriges Prunkstück war ein frisch restauriertes TOYOTA CROWN COUPE. Dieses wunderschöne Auto aus den 70er Jahren werden wir auf der Oldtimer Messe Tulln präsentieren. Sollte im Mai 2022 statt finden. Genaues Datum ist noch nicht veröffentlicht.

Natürlich möchten wir Euch nicht unser alljährliches Gruppenfoto mit Lukas Wieringer, dem Veranstalter, (erster von rechts) vorenthalten.

Folgend ein paar ausgewählte Fotos, beginnend mit glücklichen Classic TOYOTA-Besitzern mit Miss Carina und Mister Celica.

TOYOTA CELICA GT RA28 2000
RENN-TOYOTA COROLLA KE35

Nachdem unsere Freunde aus Westösterreich schon bei Dunkelheit gestartet sind ….

… verabschiedete sich die Westgruppe gesammelt und standesgemäß schon etwas früher.

Auf direkter Strecke ging es dann etwas später auch für die Ostgruppe nach Hause. Eines haben alle gesamt. Wir freuen uns aufs Wiedersehen,

auf die FlowerPower Zeit, kühlende Drinks und erfrischende Talks and awesome cars.

Komplett restaurierter originaler TOYOTA CELICA GT TA23 – einziger TA23 GT in Österreich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.