TOYOTA CLASSIC FANS Treffen 2022 am Nippon Classics DAY

Am 18. Juni 2022 war es wieder so weit. Die TOYOTA CLASSIC FANS trafen sich im Rahmen der Veranstaltung Nippon Classics an bewährtem Ort. In Bärnbach, Heiligenkreuz am Waasen beim Lipizzaner Franzl, Steiermark.

Nippon Classics ist eine Zusammenkunft von vorrangig japanischen Autos, nachrangig von asiatischen Fahrzeugen. Veranstaltet von Michael Tieber. An dieser Stelle: Danke Michael für Deine Initiative und Organisation. GREAT.

Wie schon in den letzten Jahren bildeten sich zwei größere Anreise-Gruppen. Eine kam aus dem „Westen“ und eine aus dem „Osten“. Die Westgruppe mit Guide Andy wählte aufgrund der 280 Kilometer langen Anreisestrecke den direkten Weg via Autobahn.

Die Ostgruppe mit Guide Egon wählte einen Mix von Autobahn, Bundes- und Landesstraßen und genoss die Hinfahrt mit Carving-Schwüngen über die Bucklige Welt.

In Wiesmath gab es eine Kaffeepause bei Edi. Danke Edi und Roswitha für Eure herzliche Gastfreundschaft.

Über 100 Prunkstücke fanden sich bei den weißen Pferden zusammen. Darunter gut 30 Toyota Classic Cars. Sie reisten von Salzburg, Oberösterreich, Steiermark, Niederösterreich, Burgenland und Wien an.

Und genauso zahlreich wie die Bundesländer vertreten waren, erstreckte sich die Toyota Modell-Palette. Vom Corolla KE20 über einen originalen Corolla TE27 Rallye im TOYOTA TEAM EUROPE Design, hin zu einem absolut seltenen Crown Coupe und Carina Coupe, sportlichen MR2, neueren Celicas bis zum Camry Kombi.

Das Herz der Toyota Classic Fans stellten die acht Celicas der ersten Generation. Dabei waren gleich DREI originale TA22 GT mit von der Party. Sechs angemeldete TA22/TA23 GT gibt es in der Gruppe.

Nachdem die TOYOTA CLASSIC FANS untereinander hauptsächlich über WhatsApp Kontakt haben, ist ein persönliches Treffen immer ein Highlight. Wie man sich leicht vorstellen kann, gibt es da jede Menge zu besprechen. Egal ob es um Typisierungs-Details geht, Ersatzteil-Versorgung, technische Raffinessen, Lieferanten-Erfahrungen, neue Bezugsquellen oder um neue Gemeinsamkeiten zu entdecken.

Und das Schöne ist, dass es immer noch neue spannende Toyota-Piloten für unsere Gruppe gibt, zB rechtsgesteuerter Corolla GTi, AE86. Vielleicht demnächst auch in unserer Gruppe.

Um 17.00 Uhr starteten viele ihre Heimreise und wie ich so vernahm, kamen alle gut nach Hause.

Das Ende einer Veranstaltung ist der Beginn der Vorfreude zum nächsten Event. Dieser findet am 17. September 2022 bei TOYOTA Frech in Markersdorf statt. Nähere Infos folgen.

Mit freundlicher, fotografischer Unterstützung von Lukas Wieringer und Peter Sommerauer.

2 Antworten auf „TOYOTA CLASSIC FANS Treffen 2022 am Nippon Classics DAY“

  1. Hallo Egon ? Habe den Link von Ahrer Christian erhalten und den sehr interessanten Bericht gelesen! Die Toyota Classic Fans interessieren mich! Bin im Besitz eines TA 22, Fahrgestellnummer 053 XXX, EZ: 03/1972, zugelassen in der Schweiz. Somit ganz erste Generation! Mehr oder weniger Original. Seit 2013 eine Zulassung in OÖ, VB. Meine Adresse: A. Nussbaum, 4842 Zell am Pettenfirst. Händy: +43 699 11099XXX Können wir in Kontakt kommen? Mit freundlichen Grüßen Andreas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Call Now Button
%d Bloggern gefällt das: